Lipu
Lipu
-Schießsportabteilung-
-Schießsportabteilung-

FAQ Fragen und Anworten

Ab wann kann man mit einem Luftgewehr oder einer Luftpistole schießen?

In Kurzform: ab 12 Jahren, aber stets nur unter qualifizierter Aufsicht, und nur wenn die Eltern zugestimmt haben.

 

Die Details regelt das Waffengesetzt in § 27 Absatz (3):

 

(3) Unter Obhut des zur Aufsichtsführung berechtigten Sorgeberechtigten oder verantwortlicher und zur Kinder- und Jugendarbeit für das Schießen geeigneter Aufsichtspersonen darf

1.

Kindern, die das zwölfte Lebensjahr vollendet haben und noch nicht 14 Jahre alt sind, das Schießen in Schießstätten mit Druckluft-, Federdruckwaffen und Waffen, bei denen zum Antrieb der Geschosse kalte Treibgase verwendet werden (Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nr. 1.1 und 1.2),

2.

Jugendlichen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben und noch nicht 18 Jahre alt sind, auch das Schießen mit sonstigen Schusswaffen bis zu einem Kaliber von 5,6 mm lfB (.22 l.r.) für Munition mit Randfeuerzündung, wenn die Mündungsenergie höchstens 200 Joule (J) beträgt und Einzellader-Langwaffen mit glatten Läufen mit Kaliber 12 oder kleiner

gestattet werden, wenn der Sorgeberechtigte schriftlich sein Einverständnis erklärt hat oder beim Schießen anwesend ist.

Ab wann darf man Bogenschießen?

Bogenschießen ist ab 6 Jahren möglich.

Wählen Sie Ihre Sprache:

Polizei -SV Hannover e.V

‒ Schießsportabteilung ‒

 

Sportanlage und Schießstand:

An der Breiten Wiese 70

30625 Hannover

 

E-Mail:

Kontakt(at)sportschiessen-psv-hannover.de

 

Telefon:

Mittwoch von 16:00-21:00 Uhr

Freitag von 17:00 - 20:00 Uhr

Telefon: 0152 - 25 323 894

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2022 Polizei-Sportverein Hannover e.V (Schießsport-Abteilung)